Willkommen auf der Seite des CJSS Ruppichteroth e.V.

Unser Verein ist auf das jagdliche Schiessen (nur Langwaffen) für die Jägerschaft der Gemeinde Ruppichteroth ausgerichtet. Hierzu wurde in Zusammenarbeit mit Graf Nesselrode der Schießstand in Herrnstein erbaut und im Oktober 1999 in Betrieb genommen.

 

Die Anlage besteht aus 2 Scheibentransportanlagen auf 100 Meter und einer Anlage "Laufender Keiler" auf 50 Meter. Zugelassen sind Langwaffen im Kaliber 5,6 mm bis 11,0 mm und Jagdmunition mit einer maximalen Geschossenergie bis 7000 Joule.

 

Die Nutzung ist auf Vereinsmitglieder, deren Gäste, die jagenden Mitarbeiter der Nesselrodeschen Verwaltung und Mitglieder des Hegering Ruppichteroth begrenzt.

 

Betreiber und Eigentümer des Schiessstandes ist der Club für jagdliches und sportliches Schiessen Ruppichteroth e.V. (gekürzt: "CJSS Ruppichteroth e.V.").